Aus den kosmischen Wissens- und Heilbibliotheken
durch ÂMA ANARA

Die Wiedererweckung der kosmischen Seelenqualität

Einweihung_in_die_Wiedererweckung_der_kosmischen_BlaupauseMagische Zeichen aus den Heilungsbibliotheken verbinden unseren Körper wieder mit der einstigen Bestimmung. Die Blaupause der Seele nimmt wieder Raum. 'Ich lebe meine geistige Bestimmung.' Fünf Weiheschritte unserer Seele, die nun wieder ihr altes Licht offenbaren will.

Diese fünf Weiheschritte verbinden unsere energetische, göttliche Urbestimmung mit dem Seelenplan und seiner ursprünglichen Ausrichtung. Fünf Weiheschritte eröffnen den Weg der erweiterten Lichtwerdung, indem sie die alte Bestimmung wieder herstellen. Ihre Kraft dringt in die vielen genetischen Strukturen unserer Lichtkörper. Diese Lichtkörper, geprägt durch die vielen Erden-, Sternen- und Sonnenwege, vereinigen sich zu ihrem Ursprung. Das Emotionalfeld als Ergebnis dieser einstmaligen Erfahrungswege wird neu auf den Urkörper unserer Lichtwerdung eingeschwungen. Die Seele erhält ihre einstige Bestimmung zurück. Ihre Kraft fließt frei und ungehindert durch unser Bewusstsein.

Wir erinnern uns, wer wir sind, warum wir hier sind, werden bewusst und frei und heilen.

Ein Mensch, der die irdischen Wege geklärt hat, taucht jetzt ein in die hoch schwingenden, kosmischen Ebenen. Dadurch erinnert er sich seines Ursprungs und wird das, was er immer schon war: Heil und unversehrt. Er erkennt das ewige Licht in sich und den Weg seiner Bestimmung.

Voraussetzung ist ein liebevolles Herz, das sich der Verbindung mit der eigenen göttlichen Bestimmung öffnen möchte.

Leitung: Gabriele ElAna Riempp und Jürgen Bellon
Termin:
Samstag,19.10.2019  
Sonntag,20.10.2019  
Samstag,11.01.2020  
Sonntag,12.01.2020  
Kosten: 260 EUR je Wochenende und Teilnehmer


Bitte bringen Sie Schreibzeug und ein Mittagsvesper mit.
Bitte melden Sie sich spätestens 2 Wochen vorher an.

Gabriele ElAna Riempp und Jürgen Bellon von ÂMA ANARA autorisiert und beauftragt dieses Wissen weiterzugeben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.re-harachte.de/Seminare.